Egeln hat einen neuen Landesmeister

Am 28.Februar fanden in Halberstadt die Landesmeisterschaften im Karate statt. Der ausrichtende Verein „Yamakawa Ballenstedt/ Halberstadt“ hatte sich viel Mühe mit der Organisation gegeben, so dass die Veranstaltung reibungslos verlief.

Das 1.Karate Do Egeln reiste mit 5 Sportlern zur LM in die Stadt am Harz. Dustin Nickel, Nick Knopp, Christoph Meier, Eike Ehrhardt und Lucas Vogeler wollten sich im Kampf mit anderen Karateka aus Sachsen-Anhalt messen.

Christoph startete als erster in der Kategorie Kumite (Freikampf) U16 bis 57kg. Seinen ersten Kampf verlor er jedoch knapp mit 1:0. Am Ende reichte es noch für den 3.Platz.

Der nächste und auch jüngste Starter des Egelner Vereins, Lucas Vogeler, konnte seine guten Trainingsleistungen auch im Wettkampf voll umsetzen. So gewann er alle seine Kämpfe souverän und sicherte sich damit den Titel „Landesmeister“ in der Kategorie Kumite U11 +40kg.

In der Kategorie Kumite U14 -35kg trat Nick Knopp für Egeln an. Etwas übermotiviert bekam er zwei Verwarnungen für zu harten Kontakt und „schenkte“ damit seinem Gegner einen Punkt. Nach dem Ende der regulären Kampfzeit stand es unentschieden. Das bedeutete im Karate, wer in der Verlängerung den ersten Punkt erzielt, gewinnt den Kampf. Leider war das Glück nicht auf der Seite des Egelner Kämpfers und Nick verlor den Kampf.

Für Dustin Nickel hieß es an diesem Tag, seinen Vize-Landesmeistertitel Kumite U14 -40kg aus dem Vorjahr zu verteidigen. Entsprechend hoch motiviert begann er seinen ersten Kampf. Mit zu starken Fauststößen schickte er seinen ersten Gegner auf die „Matte“. Die Kampfrichter bestraften Dustin dafür mit 2 Verwarnungen und sein Gegner, der spätere Landesmeister, bekam somit einen Punkt zugesprochen. Am Ende verlor der Egelner diesen Kampf mit einem Punkt Rückstand. In der Trostrunde gewann Dustin Nickel klar mit 4:0 Punkten seinen Kampf und erzielte damit den 3.Platz.

Als letzter Egelner Starter war Eike Ehrhardt an der Reihe. Er verlor seinen ersten Kampf (Kumite U14-55kg) knapp gegen den späteren Landesmeister. Am Ende reichte es jedoch noch für den 3.Platz.

Für das 1. Karate-Do Egeln e.V. war dieser Wettkampf, mit einem ersten und 3 dritten Plätzen, eine der erfolgreichsten Landesmeisterschaften seit der Vereinsgründung 2004.

Egeln hat einen neuen Landesmeister

Ansehen